FV 09 - FV Biebrich 02  2:1 (0:1) ... Baum/Burk-Team dreht die Partie in Hälfte 2 - FV 09 Breidenbach
FV Breidenbach
FV Biebrich 02
2 : 1 (0 : 1)
Sonntag, 24. Okt 2021
15:00 Uhr

Aufstellungen

FV Breidenbach:
Ochs - Crispino, Kamm, Weber, Beumer - Mamro, Burk (87. Filipzik), Müller, Künkel - Ortmüller (59. Vielwock), Baum
Auswechselspieler: Cakar, Arslan, Vielwock, Klab, Filipzik

FV Biebrich 02:
Wagner, Meurer, Jozic, Kallo, Gür, Christ, Dorul, Afonso de Sousa Pontes (69. Hasenstab), Jaatit, Atanley (82. Hoenig), Tasdelen
Auswechselspieler: Ghatas, Hoenig, Hasenstab, Wieszolek

Tore

0:1 (1.) Hady Kallo
1:1 (48.) Aaron Künkel
2:1 (80.) Marius Kamm

Karten

Gelb FV 09: Müller, Crispino
Gelb FVB: Atanley, Meurer

(FS/24.10.2021)

Mit einer großen kämpferischen Leistung schaffte unser Team am Sonntagnachmittag gegen den FV Biebrich einen ganz wichtigen 2:1 - Heimsieg. Begonnen hatte die Partie mit einem Paukenschlag. Noch nicht mal 1 Minute war gespielt, als die Gäste über den enorm spielstarken Hady Kallo mit 1:0 in Führung gingen. Zu zögerlich und offensichtlich noch nicht auf Betriebstemperatur präsentierte sich Breidenbachs Abwehrreihe in dieser Situation, sodass genau das, was man vermeiden wollte, mit Spielbeginn schon wieder auf dem Papier stand. 0:1 und 11 Gästespieler, die mit breiter Brust in der Folgezeit auf dem Feld standen und spielten. Unser Team brauchte einige Zeit, um den Rhythmus zu finden und selber mit sicherem Passspiel auch offensiv in Aktion zu kommen. Während Biebrich mit seinen spielerisch starken Akteuren einige gute Torabschlüsse herausspielte, dauerte es auf Breidenbacher Seite doch einige Zeit, bis mit mehr Druck die Gäste immer wieder auch in die eigene Hälfte gedrängt werden konnten. Einen überragenden Nachmittag hatte auf FV-Seite Keeper Tobias Ochs, der nichts anbrennen ließ und mit einigen sehr guten Aktionen wesentlich zum Sieg beitrug. Insgesamt verdiente sich die FV-Elf auf allen Positionen ein großes Lob für 90 Minuten bedingungslosen Kampf mit einem großen Laufpensum. Ein absolutes Vorbild an Einstellung, Kampf und als Teamplayer unverzichtbar zeichnete sich heute erneut Nino Crispino aus, der sich den Sieg mit seinen Teamkollegen nach 90 spannenden Minuten dann schlussendlich auch verdient hatte. Die Wende im Spiel sollte unmittelbar nach der Pause eingeleitet werden, als sich Cord Beumer über die linke Angriffsseite geschickt durchspielte und Aaron Künkel das Leder mustergültig in den Lauf legte. Der spitzelte das Leder am Gästekeeper Steve Wagner vorbei ins kurze Eck und konnte so zum 1:1 ausgleichen (48.). Breidenbach spielte mit viel Druck nach vorne und hätte sich mehrfach mit besten Einschussmöglichkeiten belohnen können. Am Ende fehlte oftmals der letzte Schritt oder die berühmten Zentimeter am Torerfolg. So unter anderem Mitte der 2. Hälfte, als Felix Baum nicht zu stoppen war und mit seinem Abschluss im Strafraum den Ball auf die Latte lupfte. Biebrich hielt mit seiner spielerischen Klasse dagegen und hatte ebenfalls mehrere Phasen im Spiel, wo sie durchaus die Partie zu ihren Gunsten hätten drehen können. Breidenbachs Wille und der Gewinn der wichtigen Zweikämpfe mit zunehmender Spieldauer sollten dann die FV-Elf am Ende auf die Siegerstraße bringen. Als Biebrich mit einem zu kurz abgewehrten Ball an die Strafraumgrenze Breidenbachs Abwehrhüne Marius Kamm in Schussposition brachte, nutzte der die Gelegenheit per Volleyabnahme mit einem Klassetor und erzielte das 2:1 für sein Team. Danach gabs nochmal 10 Minuten Vollgas mit Laufen, Rennen, Kämpfen und am Ende 11 FV 09-Spielern, die die Arme in die Höhe warfen, als der gut leitende Schiedsrichter Pascal Otte die Partie beendete.

Biebrich stand am Ende mit leeren Händen da und muss nun schauen, die Punkte woanders zu holen. Das sollte bei der Qualität im Biebricher Team sicher bald möglich sein und wir können sicher sein, dass die Landeshauptstädter schon bald in der Tabelle den Weg nach oben nehmen werden. Unser Team hat sich heute für den großen Kampf Bestnoten verdient, muss aber auch wissen, dass dies für unseren Verein die Basis für jedes Spiel sein muss, um in dieser Liga zu überstehen. 

Bilder zum Spiel

 

Weitere Neuigkeiten

Wir benutzen Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Ich verstehe