Test Nr. 3 - FV 09 siegt 4:1 beim FC Burgsolms - FV 09 Breidenbach
FC Burgsolms
FV Breidenbach
1 : 4 (1 : 2)
Dienstag, 18. Feb 2020
19:00 Uhr

Aufstellungen

FC Burgsolms:
Lehne, Bauer, Matthias Schmidt, Find, Meister, Einlehner, Petrenko, Patrick Schmidt, Riedl, Brückel, Sandner

Auswechselspieler:
Schweizer, Yorulmaz, Paal

FV Breidenbach:
Grebe, Weber, Lukas Müller, Strack, Nico Müller, Moos, Crispino, Michel, Kamm, Noriega, Beumer

Auswechselspieler:
Koch, Dominik Pfeiffer, Marcel Eckhardt, Arslan

Tore

0:1 (9.) Weber
1:1 (26.) Einlehner
1:2 (34.) Noriega
1:3 (75.) Noriega
1:4 (89.) Moos

(FS) Mit einem 4:1-Sieg kehrte die FV-Elf am Dienstagabend aus Burgsolms zurück. Ohne 9 Spieler des Verbandsligakaders (Benner, Kapitza, Sonnenberg, Wanke, Ortmüller, Baum, Novakov, Wöhr und Ochs fehlten) konnte FV-Trainer Steffen Schmitt dennoch seine Mannschaft gut einstellen und gegen den gastgebenden Gruppenligisten auf die Siegerstraße führen. Mit dem frühen Führungstreffer durch Yannick Weber (9.) schaffte der FC Burgsolms in der 26. Minute durch Joshua Einlehner den Ausgleich zum 1:1. Breidenbachs Antwort ließ jedoch nicht lange auf sich warten und so konnte Sandro Noriega in der 34. Minute die erneute FV-Führung erzielen. Für klare Patente sorgten dann in Halbzeit 2 erneut Sandro Noriega (75.) und Paul Moos (89.) mit ihren Treffern zum 1:3 und 1:4.

Nächster Test am Samstag, den 22.02.2020 um 15:00 Uhr beim TuS Erndtebrück.


VORSCHAU:

(FS) Mit dem Testspiel am Dienstag, den 18.02.2020 um 19:00 Uhr beim Gruppenligisten FC Burgsolms steht der nächste reizvolle Auftritt unserer Verbandsligamannschaft auf dem Programm. Der FC Burgsolms ist als gestandener Gruppenligist der Staffel Gießen-Marburg aktuell auf Platz 5 mit 32 Punkten und 47:36 Toren platziert. Mit Patrick Schmidt haben sie einen Torjäger in ihren Reihen, der mit 24 Treffern in dieser Gruppenliga Gießen-Marburg zum Besten gehört, was dort offensiv vorhanden ist. Da dürfen wir also gespannt sein, wie sich unsere Innenverteidigung nach zuletzt eher mäßigem Auftritt am Dienstag präsentieren wird. Es sollte allen klar sein, dass wir kein Spiel auf dem Programm finden werden, was man mit 95 % bestreiten kann. Der FC Burgsolms besitzt eine nachweislich sehr gute Qualität und die wird es erforderlich machen, mit voller Leistungsbereitschaft die Partie anzunehmen.

Unser letztes Aufeinandertreffen mit dem FC Burgsolms dürfte schon viele Jahre zurück liegen. Erinnerungen an eine Vorbereitungsbegegnung zur Saison 85/86 mit einem FV 09-Sieg beim 1:3 in Burgsolms fallen dem Verfasser dieses Berichts ein. Es ist also an der Zeit, nach 35 Jahren mal wieder einen Sieg in Burgsolms einzufahren. Wichtiger als das Ergebnis dürfte unserem Trainer am Ende des Tages aber die Erkenntnis sein, dass sein Team das umsetzt, was er ihnen mit auf den Weg gegeben hat und das sich jeder so präsentiert, dass schlussendlich alle mit einem erarbeiteten Lächeln nach 90 Minuten vom Feld gehen können.

Weitere Neuigkeiten

Wir benutzen Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Ich verstehe