HESSENPOKAL 2019-2020 ... FV 09 verliert 1:2 beim SSC Juno Burg - FV 09 Breidenbach
SSC Juno Burg
FV Breidenbach
2 : 1 (0 : 0)
Samstag, 27. Jul 2019
16:30 Uhr

Aufstellungen

SSC Juno Burg:
Lukas Reinschmidt, Yannik Hardt, Simon Valentin, Niels Jung, Maximilian Metz, Sebastian Mankel, Constantin Becker, Steffen Schneider, Jan Petruschke, Denny Diebel, Nicolai Göbel
Auswechselspieler:
Jannis Lang, Felix Kessler, Luca Krieger, Sebastian Peter, Fabian Losert, Daniel Podzimowski

FV Breidenbach:
Lars Benner, Julian Kapitza, Yannick Weber, Lukas Müller, Nikola Novakov, Sebastian Wanke, Tim Strack, Lucas Ortmüller, Paul Moos, Nino Crispino, Sandro Noriega
Auswechselspieler:
Lukas Grebe, Pascal Pfeiffer, Nico Müller, Marcel Eckhardt, Tobias Ochs, Marius Kamm

Tore

0:1 (58.) Sandro Noriega 1:1 (67.) Constantin Becker 2:1 (90.+4) Sebastian Mankel

S P I E L B E R I C H T :

(FS)   Das war nix! So kurz und schmerzlos lässt sich das Fazit nach 96 gespielten Minuten in der 1. Runde des Hessenpokals ziehen. Gegen einen über eine halbe Stunde mit einem Spieler weniger kämpfenden Gruppenligisten aus Burg (Nicolai Göbel hatte nach einer Notbremse in der 58. Minute die rote Karte gesehen), schaffte es die Breuer - Elf nicht, das so wichtige 2. Tor nachzulegen und somit Ruhe in die Partie zu bekommen. Trotz des perfekten Freistoßtores  (59.) von Sandro Noriega zeigte sich die Partie am Ende als typisches Pokalspiel einer unterklassigen Mannschaft gegen einen Gegner, der nicht in der Lage war seine wenigen Torchancen zu nutzen und vor allem seine Zweikämpfe auf dem Feld wirklich anzunehmen und am Ende auch zu gewinnen. All das präsentierte auf der Gegenseite die Heimelf des SSC Burg mit einer kämpferisch guten Leistung. Und als Burgs Constantin Becker in der 69. Minute die Freistoßflanke aus dem linken Halbfeld mit dem Scheitel in die lange Torecke des FV-Kastens verlängerte, war die Basis für die Pokalüberraschung gelegt. Und als der SSC Burg in der 94. Minute mit seiner Standardsituation Nr. 2 diesmal von der rechten Halbseite mit einem langen Ball auf den 2. Torpfosten agierte, stand Sebastian Mankel goldrichtig und nickte den Ball ins lange Eck ein.

Bereits in Hälfte 1 erspielte sich Burg 2-3 gute Torgelegenheiten und gestaltete die Partie absolut auf Augenhöhe. Der FV 09 übernahm dann in Halbzeit 2 das Kommando und konnte seinerseits mit einigen gefälligen Aktionen für Gefahr sorgen. Es bleibt am Ende aber eine Niederlage stehen, die in der Gesamtbetrachtung auch nicht unverdient war, weil der SSC Burg mit dem besseren Zweikampfverhalten und einem daraus deutlich resultierenden Plus an positiven Aktionen auf dem Feld in der Summe der verdiente Sieger war.

Unsere Elf wird sich mit Blick auf das erste Ligaheimspiel in der Verbandsliga am kommenden Sonntag gegen den FC Cleeberg deutlich steigern müssen, damit auch der Ligaauftakt nicht zum Negativerlebnis wird.

 

 

 

 

Bildergalerie zum Spiel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

V O R S C H A U :   (FS) Mit dem Hessenpokalauftakt am Samstag, den 27.07.2019 startet unsere Elf in die Saison 2019/2020 auf oberster Ebene. Nachdem die Kreispokalaufgabe unter der Woche beim VfL Weidenhausen mit dem 5:0 - Sieg erledigt wurde, wird sich der SSC Juno Burg zweifelsfrei als ein Gegner auf Augenhöhe präsentieren. Der Aufsteiger in die Gruppenliga Gießen/Marburg konnte in der abgelaufenen Saison den Aufstieg mit dem Kreispokalsieg gegen den SSV Langenaubach krönen und eine perfekte Saison abschließen. SSC - Trainer Steffen Hardt wird sich sicherlich etwas ausrechnen und mit den gesteckten Zielen nach den Vorgaben unseres Trainers Björn Breuer um nichts nachstehen.

Wir können davon ausgehen, dass es ein hochinteressantes Spiel wird. Wenn es unsere Elf schafft, im Defensivverbund ordentlich zu arbeiten und gut zu stehen, dann wird die Chance aufs Weiterkommen vorhanden sein. Gelingt dies nicht oder nur unzureichend, wird es für uns in Runde 1 des Hessenpokalwettbewerbs wieder zu Ende sein. Wir drücken unserem Team alle Daumen und hoffen auf eine gute Tagesform bei unseren Akteuren. Dann kann es klappen!

Weitere Neuigkeiten

Wir benutzen Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Ich verstehe