Licher - KREISPOKAL 2019-2020 ... FV 09 siegt mit 5:0 beim VfL Weidenhausen - FV 09 Breidenbach
VfL Weidenhausen
FV Breidenbach
0 : 5 (0 : 3)
Dienstag, 23. Jul 2019
19:00 Uhr

Tore

0:1 (26.) Lukas Müller, 0:2 (39.) Lucas Ortmüller, 0:3 (42.) Tim Strack, 0:4 (50.) Lucas Ortmüller, 0:5 (52.) Lucas Ortmüller

(FS) Hausaufgaben erledigt und ohne Probleme in die nächste Runde eingezogen! So kurz und knapp kann man das Fazit zum Achtelfinalspiel unseres FV 09 Breidenbach beim A-Ligisten VfL Weidenhausen ziehen. Die Breuer-Elf bestimmte von der ersten bis zur letzten Minute das Geschehen auf dem Feld gegen einen tapfer kämpfenden Gastgeber, der schlussendlich jedoch chancenlos war. Breidenbach spielte sich den Gegner über lange Zeit in Hälfte 1 müde und schlug dann eiskalt zu. Lukas Müller war es in der 26. Minute vorbehalten, den Abwehrriegel des VfL zum ersten Mal zu knacken. Sein Schuß aus 20 Metern schlug unten links ein und damit sollte der Torreigen eröffnet sein. In der 39. Minute war es Lucas Ortmüller, der zum ersten Mal da stand, wo ein Stürmer sein sollte. Die hohe Bogenlampe von Sandro Noriega konnte VfL-Torwart Sascha Paar nur nach vorne abklatschen und Lucas Ortmüller vollstreckte zu seinem ersten Streich zum 0:2. Jetzt bekamen die Weidenhäuser schwere Beine und der FV 09 spielte sich in seiner besten Phase des Spiels einige Male gekonnt durch die Reihen der Heimelf. Als in der 42. Minute Noriega über halbrechts durchmarschierte und per Flachpass seinen Mittelstürmer Tim Strack bediente, vollendete dieser mit einer Fluggrätsche im Fünfmeterraum zum 0:3. Dann war Pause und Breidenbach zeigte nach dem Seitenwechsel in Halbzeit 2 in Ansätzen, warum die Elf 3 Klassen höher spielt wie die Gastgeber. Trotzdem gab es eine Vielzahl von Ungenauigkeiten im Aufbauspiel der Blau-Weißen, die bei besserer Chancenverwertung das Ergebnis um ein Vielfaches hätten höher gestalten können. So blieb es am Ende noch bei den beiden Treffern von Lucas Ortmüller in der 50. und 52. Minute, der in seinem Heimatort Weidenhausen mit einem Dreierpack eine Duftmarke setzen konnte. FV-Trainer Björn Breuer wird weitere wichtige Erkenntnisse gewonnen haben, wenn es darum geht, sich für die Startelf festzulegen, die dann am kommenden Samstag beim Hessenpokalspiel in Burg um 16:30 Uhr den nächsten Sieg einfahren soll. Dann mit Sicherheit aber gegen einen Gegner, der sich auf Augenhöhe mit unserer Elf bewegen wird. 

Bilder zum Spiel

 

V O R S C H A U :                                                                                                                                                               

DIENSTAG, 23.07.2019 - 19:00 UHR - LICHER KREISPOKAL 2. RUNDE                                                                                                                                            

VFL WEIDENHAUSEN - FV 09 BREIDENBACH

(FS) Jetzt geht´s endlich los und mit dem 1. Pflichtspieleinsatz in der Saison 2019/2020 startet unsere 1. Mannschaft am Dienstag, den 23.07.2019 um 19:00 Uhr beim LICHER-Kreispokalspiel in Weidenhausen gegen den gastgebenden VfL Weidenhausen. Der A-Ligist konnte sich in der 1. Runde beim Ligakonkurrenten FC Angelburg mit 3:1 durchsetzen. Unsere Mannschaft kennt den VfL bereits aus der abgelaufenen Saison, als wir ebenfalls in Runde 2 in Weidenhausen antreten mussten und das Spiel mit 4:1 gewinnen konnten. Wir wissen also genau, was dort auf uns zukommt und entsprechend wird unser Trainer Björn Breuer daran arbeiten, seine Elf auf den Punkt genau topfit zu bekommen. Wir sind gespannt und hoffen auf eine gute Zuschauerkulisse, die dem Spiel dann auch einen würdigen Rahmen geben würde.

 

Kreispokalauslosung am Dienstag, 18.06.2019 in Weidenhausen ... FV 09 startet mit Freilos in Runde 1

(FS) Der Start in die Saison 2019-2020 begann auch in diesem Jahr wieder mit der Kreispokalauslosung, die diesmal im Clubheim des VfL Weidenhausen stattfand. Mit der Neuvergabe der Namensrechte am Kreispokal wird dieser ab diesem Jahr dann LICHER - KREISPOKAL heißen. Die Licher - Brauerei löst damit die Krombacher-Brauerei ab, die viele Jahre lang als Namensgeber für den Kreispokal fungierte. Da im Clubheim des VfL Weidenhausen die Fa. Licher auch als Ausschankpartner fungiert, war die Verlegung der Auslosungsortes von Breidenbach nach Weidenhausen ein logischer und nachvollziehbarer Schritt seitens des Kreisfußballausschusses.

Insgesamt 26 Mannschaften haben ihre Teilnahme am diesjährigen Wettbewerb gemeldet und mit unserem FV 09 Breidenbach geht der Titelverteidiger auch wieder ins Rennen. Festgelegt wurden bereits die insgesamt 5 Spielrunden, die bis zum erreichen des Endspiels im kommenden April absolviert werden müssen.

 

RUNDE 1:                                              

10.07.2019 - 19:00 Uhr SG Wolfgruben/Wilhelmshütte - SG Holzhausen/Steinperf 3 : 5
  FV Wallau - VfL Biedenkopf 3 : 2
  FC Kombach - Spvgg. Frohnhausen 1 : 7
14.07.2019 - 15:00 Uhr SSV Bottenhorn - SV Eckelshausen 1 : 0
17.07.2019 - 19:00 Uhr FC Angelburg - VfL Weidenhausen 1 : 3
  SG Dautphetal - TuSpo Breidenstein 3 : 0
  SG Friedensdorf/Allendorf - SSV Hommertshausen 4 : 0
  SG Mornshausen/Erdhausen - SC Gladenbach 3 : 7
  SV Allna/Ohetal - Türk Gücü Breidenbach 2 : 4
  SV Hartenrod - SG Dernbach/Wommelshausen 1 : 2

Die Mannschaften des FV Wiesenbach, SSV Endbach/Günterod, FV 09 Breidenbach, SSV Hörlen, FSV Buchenau und der SG Silberg/Eisenhausen starten mit einem Freilos in die Pokalsaison und greifen somit erst zur Runde 2 ins Geschehen ein. 

 

RUNDE 2: (Achtelfinale)                                              

31.07.2019 - 18:30 Uhr SSV Hörlen - FSV Buchenau  1 : 3
24.07.2019 - 18:30 Uhr FV Wiesenbach - Spvgg. Frohnhausen  1 : 3
  SG Dautphetal - SG Dernbach/Wommelshausen  0 : 3
  SSV Endbach/Günterod - Türk Gücü Breidenbach  1 : 3
23.07.2019 - 19:00 Uhr VfL Weidenhausen - FV 09 Breidenbach  0 : 5
  FV Wallau - SSV Bottenhorn  3 : 8
  SC Gladenbach - SG Silberg/Eisenhausen  1 : 0
  SG Friedensdorf/Allendorf - SG Holzhausen/Steinperf  4 : 1

 

RUNDE 3: (Viertelfinale) am 14.08.2019 oder 21.08.2019 (Auslosung Viertel- und Halbfinale folgt Anfang August)                            

RUNDE 4: (Halbfinale) am 04.09.2019 oder 11.09.2019                                                                                                                                                  

RUNDE 5: (Finale) am 09.04.2020 

Weitere Neuigkeiten

Wir benutzen Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Ich verstehe