Wir benutzen Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Ich verstehe
FV 09 Breidenbach II - SG Dautphetal 4:0 - FV-Zweite mit souveränem Auftritt - FV 09 Breidenbach
FV Breidenbach
SG Dautphetal
4 : 0 (1 : 0)
Montag, 19. Nov 2018
10:57 Uhr

Aufstellungen

FV Breidenbach:
P. Grebe, Bamberger, T. Eckhardt, M. Eckhardt, Hollitzer, P. Pfeiffer, Schmalz, S. Stark, N. Müller, N. Stark, Schäfer

Auswechselspieler: M. Sabau, Secades, Luis Müller, B. Sabau, Sallija

SG Dautphetal:
J. Schmidt, Hof, A. Burk, Rein, Bernhardt, Dinkel, F. Schmidt, Taher, Jankovic, D. Gerlach, Tissen

Auswechselspieler: Schneider, D. Burk, S. Gerlach

Tore

1:0 (16.) Eric Hollitzer
2:0 (60.) Nico Müller
3:0 (88.) Eric Hollitzer
4:0 (89.) Eric Hollitzer

(FS) Mit einem souveränen und zu keiner Zeit gefährdeten 4:0 (1:0) Sieg konnte die 2. Mannschaft des FV 09 Breidenbach ihren Spitzenplatz in der A-Liga Biedenkopf behaupten. Über die gesamten 90 Minuten bestimmte das Team vom Trainergespann Pascal Pfeiffer und Andi Reitz das Geschehen auf dem Breidenbacher Kunstrasenplatz. In der 16. Minuten war es der Matchwinner Eric Hollitzer, der bei seinem ersten von 3 Treffern auf die Mithilfe von Gästetorwart Jonas Schmidt zählen konnte. Dieser hatte den 18 - Meterfreistoß etwas unterschätzt und im kurzen Torwarteck passieren lassen müssen. Dautphetal mühte sich redlich und steckte zu keiner Zeit auf. Insgesamt erspielten sich die Gastgeber jedoch ein deutliches Chancenplus und so waren die Treffer zum 2:0 in der 60. Minute durch Nico Müller mit einer sehenswerten Direktabnahme nach Rechtsflanke von Luis Müller sowie die beiden Tore in der 88. und 89. Minute durch Eric Hollitzer gegen aufgebende Gäste die logische Konsequenz aus der Überlegenheit des FV 09.

Breidenbach hat am Ende vielleicht um 1 Tor zu hoch gewonnen und trotzdem mit dem verdienten Sieg sein Selbstvertrauen weiter gestärkt. Dautphetal konnte sich heute nicht wirklich in einer Form präsentieren, die der Verbandsligareserve des FV 09 Breidenbach gefährlich werden konnte.

Bilder zum Spiel

Weitere Neuigkeiten