FV 09 II - SSV Bottenhorn 3:2 ... rassiger Kampf mit FV-Sieg - FV 09 Breidenbach
FV Breidenbach
SSV Bottenhorn
3 : 2 (1 : 1)
Mittwoch, 2. Okt 2019
17:30 Uhr

Aufstellungen

FV Breidenbach:
Grebe, Moos (60. Vielhauer), Luis Müller, Marcel Eckhardt, Dalda, Arslan, Sallija, Simmons, Nico Müller (26. Schäfer), Koch (80. Wagner), Pascal Pfeiffer

Auswechselspieler:
Vielhauer, Tim Eckhardt, Wagner, Schäfer, Petri

SSV Bottenhorn:
Freiwald, Hille, Stauss, Pusch, Wagner, Klier (68. M. Graf Henn), A. Tasiran, Z. Tasiran, Zimmermann (60. Acker), Peter, L. Graf Henn (46. Scheld)

Auswechselspieler:
Acker, Enners, Scheld, M. Graf Henn, Schäfer

Tore

1:0 (28.) Luca Koch
1:1 (54.) Abdurrahman Tasiran
1:2 (58.) Zeyd Ali Tasiran
2:2 (72. Marcel Eckhardt
3:2 (87.) Pascal Pfeiffer

(FS) Der FV 09 Breidenbach II erfüllt seine Aufgaben und belohnt sich mit einem 3:2-Sieg gegen den SSV Bottenhorn. In einem guten A-Ligaspiel mit unheimlich viel Power, Zweikämpfen und dem erkennbaren Willen beider Teams, am Ende als Sieger vom Feld zu gehen, war es FV-Spielertrainer Pascal Pfeiffer vorbehalten, in der 87. Spielminute mit einem Freistoß der Güteklasse 1A sein Team zum Sieg zu schießen. Der FV 09 begann die Partie mit viel Schwung und profitierte zunächst von der Ungenauigkeit im Aufbauspiel der Gäste. Daraus sollten sich immer wieder brauchbare Aktionen im Breidenbacher Spiel ergeben, die in der 28. Minute mit dem 1:0 durch Luca Koch belohnt wurden. Dieser wurde auf der linken Angriffsseite wunderschön frei gespielt, enteilte seinem direkten Gegenspieler und vollstreckte mit einem feinen Schlenzer ins lange Toreck zur Führung. Bottenhorn versuchte in der Folgezeit mehr Druck aufzubauen, scheiterte aber immer wieder an der eigenen Passungenauigkeit oder an der sehr guten Breidenbacher Defensivarbeit mit einem Lukas Grebe im FV-Tor, der mehrfach mit seinen jungen Jahren seine klasse Form zeigen konnte. Bottenhorns gefährliches Sturmduo mit den beiden Tasiran-Brüdern sollte seine großen Auftritte dann in Halbzeit 2 erhalten. Dabei profitierten die Gäste zunächst zwei mal von mehr als unglücklichen Schiedsrichterentscheidungen zu ihren Gunsten. So unmittelbar vor dem 1:1-Ausgleich in der 54. Minute durch Abdurrahman Tasiran, der zwar gekonnt seinen Treffer erzielte, diesen Freiraum jedoch nur durch ein unmittelbar zuvor begangenes Foulspiel am FV-Keeper Lukas Grebe nutzen konnte. Schiedsrichter Kluska hatte nichts gesehen und so stand es 1:1. Die rassige Partie sollte ungeschnitten weitergehen und bereits 4 Minuten später wurde Breidenbachs Verbandsligaleihgabe Paul Moss mit einer unglaublichen Grätsche im Mittelfeld von einem Bottenhorner Akteur abgeräumt. Auch hier hatten alle Zuschauer auf dem Feld bis auf Schiedsrichter Kluska das rüde Foul gesehen. Die Folge des Weiterspielens sollte sich unmittelbar danach zeigen. Zeyd Ali Tasiran vollendete für seine Farben zum vielumjubelten Bottenhorner Führungstreffer. Wer an diesem Abend die Rechnung aber ohne die Kampfeskraft der FV-Elf gemacht hatte, der sollte sich dann in der letzten halben Stunde nochmals so richtig wundern. Breidenbach intensivierte sein Spiel und kämpfte sich immer besser nach vorne. Der enorm fleißige Marcel Eckhardt belohnte sich dabei in der 72. Minute mit dem 2:2 und als dann 3 Minuten vor dem Ende sein Spielertrainer Pascal Pfeiffer seinen Auftritt mit dem 3:2-Siegtreffer haben sollte, war die blau-weiße Welt natürlich wieder in Ordnung. Bottenhorn fightete bis zur letzten Sekunde und hätte zweifelsfrei auch einen weiteren Treffer zum 3:3 verdient gehabt. Am Ende siegte die Elf vom Breidenbacher Trainerduo Pfeiffer - Reitz und freute sich über 3 Punkte und die Erkenntnis, dass die Elf in der Entwicklung auf dem richtigen Weg ist. Alle Akteure haben sich nach großem Kampf ein Sonderlob verdient und dürfen sich auf Samstag freuen, wenn um 12:45 Uhr das Derby gegen TuSpo Breidenstein ansteht. Eine Partie, die man sich als Zuschauer nach diesem Mittwochsauftritt unserer Elf auf keinen Fall entgehen lassen sollte.

 

Bilder zum Spiel

 

Weitere Neuigkeiten

Wir benutzen Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Ich verstehe