Wir benutzen Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Ich verstehe

SV 1911 Eckelshausen e.V.

Der SV Eckelshausen spielt nach dem lang ersehnten Wiederaufstieg in die Kreisoberliga eine mehr als ordentliche Rolle. Der neue Coach Osman Özdemir ist jedem im Hinterland ein Begriff ist steht seit Jahren für Erfolg. Er hat es sicher geschafft das Team nochmals auf ein höheres Niveau zu bringen, was wir als FV 09 Breidenbach im Kreispokal Halbfinale am eigenen Leib erfahren durften. Nach einem intensiven Spiel hatte der FV 09 das Glück auf seiner Seite und zog durch Elfmeterschießen ins Finale ein. 

In der Kreisoberliga steht der SV Eckelshausen aktuell auf einem mehr als soliden fünften Platz und Kapitän Aykut Babayigit gehört auch in der Kreisoberliga mit seinen 15 Treffern zu den Top Torjägern. Wenn es nach den Verantwortlichen des SV Eckelshausen geht, ist das noch nicht das Ende der Fahnenstange.Unlängst konnte man der Presse entnehmen, dass Osman Özdemir seinen Vertrag verlängert hat und bereits fünf Winterneuverpflichtungen aus dem Bauwagen des sportlichen Leiters Harald Schiebel vermeldet werden können.Die Meisten mit Erfahrung aus höheren Ligen und sicher weitere Verstärkungen. Zum SVE stoßen Elhadji Rahmane Diallo, Seyhan Adigüzel, Tim-Oliver Bernhardt, Sebastian Schäfer und Oguzhan Karsli. Wir dürfen gespannt sein ob der ein oder andere bereits beim INTERSPORT-BEGRO-CUP mit dabei ist. Dass der SV Eckelshausen eine technisch versierte Mannschaft hat, ist aus der Runde bekannt und dies hat sie bereits im letzten Jahr gezeigt, als man im kleinen Finale gegen den FV 09 verlor und so Rang 4 belegte.

In diesem Jahr trifft der SV Eckelshausen in Gruppe B auf den VfB Wetter, FC Eintracht Haiger, sowie den SSV Allna-Ohetal. Eine ausgeglichene Gruppe in der der SVE aber trotzdem zu den Favoriten zählt.

 

Grafik drucken und Gutscheine nutzen!